zurück

120: Huhn oder Rabe, 1. Juni - 3. Juni 2018

Kursbeschreibung

Wir erarbeiten entweder ein Huhn oder einen Raben, zuerst als Modell, dann in fertiger Grösse. Unser Tier steht auf einem Sockel und wird mittels Bogentechnik aufgebaut. Wir arbeiten mit Steinzeugton, der winterhart ist. Am Morgen des dritten Tages können wir unserem Tier die Farbgebung mit Engobe und sparsam eingesetzter Glasur geben. Die eindrucksvollen Objekte werden bei uns sorgfältig gebrannt oder können roh nach Hause genommen werden. Sie sind nach dem Brennen entweder in Guarda oder in Glattbrugg abholbereit.